Vitamin A Haarausfall

Vitamin A bei Haarausfall

Haarausfall kann bei jedem Menschen aus den unterschiedlichsten Gründen auftreten. Ein Grund für Haarausfall ist beispielsweise die Tatsache, dass sich etwa alle sieben Jahre die Haarstruktur verändert, da kann es oft und gerne mal zu starken Haarsaufall kommen. Aber auch Stress und enorm strapaziertes Haar führen zum Ausfall. Einer der häufigsten Gründe jedoch, warum Menschen unter Haarausfall leiden ist ein Vitamin Mangel.

Was bringt Vitamin A?

Vitamin A HaarausfallVitamin A ist für den Wachstumsprozess verschiedener Zellen notwendig. Des Weiteren trägt es dazu bei Haut, Haare und die Schleimhäute gesund zu halten. Neben dem Vitamin A, gibt es noch Vorstufen dazu, die sogenannten Provitamine, diese kann der Körper selbstständig zu Vitamin A umwandeln.

Nicht nur ein Mangel an Vitamin A kann oft zu Haarausfall führen, sondern auch eine Überdosierung. Demnach sollte die empfohlene Tagesmenge an Vitamin A nicht überschritten werden.

Wird lediglich Vitamin A aufgenommen so liegt die empfohlene Tagesmenge bei Erwachsenen bei rund 1 mg. Wird ausschließlich Provitamin A zu sich genommen, dies ist beispielsweise der Fall bei Vegetariern und Veganern, so liegt die empfohlene Dosis bei 2 mg. Wenn der Körper jedoch mit beidem versorgt wird, empfiehlt sich 0,5 mg Vitamin A und 1 mg Provitamin.

Wenn Sie Vitamin A auf natürliche Art und Weise zu sich nehmen möchten, empfiehlt sich hierbei die Aufnahme durch bestimmte Lebensmittel. Insbesondere in tierischen Produkten ist Vitamin A enthalten. In pflanzlicher Nahrung findet man eher ein Provitamin A wieder. Besonders viel Provitamin ist in Karotten enthalten, aber auch in Paprika, Tomaten, Spinat oder Aprikosen. Im übrigen kann der Körper das Provitamin besser aufnehmen, wenn die Lebensmittel mit einer kleinen Menge Fett zubereitet werden.

Neben der natürlichen Aufnahme von Vitamin A besteht allerdings auch die Möglichkeit auf hochwertige Nahrungsergänzungsmittel zurück zu greifen, diese sind in Apotheken oder auch im Internet frei erhältlich. Wer sich nicht nur auf die verschiedenen Vitamine verlassen möchte, der hat die Möglichkeit sein Haar mit Streuhaar zu unterstützen und so für mehr Fülle und Volumen zu sorgen.

Was kann noch helfen?

Haarausfall lässt sich jedoch auch durch die Anwendung bestimmter Shampoos vorbeugen und beseitigen. Auch das Anwenden von einem Haarserum kann die Kopfhaut unterstützen und Haarausfall beseitigen.

In der Apotheke gibt es verschiedene Mittel zur Bekämpfung sowie Vorbeugung von Haarausfall, vorab empfiehlt es sich jedoch sich testen zu lassen, ob man gegebenenfalls an einem Vitaminmangel oder einer Vitaminoberdosierung leidet. Wenn dies nicht der Fall ist kann man mit verschiedenen Mitteln, wie zum Beispiel Streuhaar Abhilfe schaffen.

Copyright © Zentrum gegen Haarausfall
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram